FIRMENGESCHICHTE




Firma_alter_StandortIm Jahre 1973 übernahm Johann Harlander von seinem Lehrmeister Walter Rötzer das Unternehmen und gründete ein Einzelunternehmen. Am Standort in der Waidhofner Straße beschäftigte er 2 Lehrlinge.


1989 ist das Einzelunternehmen Johann Harlander in die Joh. Harlander GesmbH umgegründet worden. Anfangs konzentrierte sich das Geschäftsinteresse überwiegend auf den Verkauf und Service von Landmaschinen. Mit der Zeit wurde das Spektrum der Produkte und Dienstleistungen weiter ausgebaut.


Firma_neuer_StandortSomit wurde 1990 in der Mariahilfstraße ein Grundstück erworben, da der Standort in der Waidhofner Straße zu klein wurde.



Firma_neuer_Standort
1991
erfolgte die Übersiedlung in den neuen Betrieb mit ca. 10 Beschäftigten.



Firma_neuer_Standort_Zubau2006
übernahm Sohn Thomas Harlander die Geschäftsführung mit ca. 20 Beschäftigten (davon 6 Lehrlinge). Im gleichen Jahr wurde eine neue Halle mit ca. 650 m² errichtet.

 

ZURÜCK ZUR STARTSEITE